Buch über Serienvergewaltiger


Deutschlehrerin aus Kiel schreibt regionalen Krimi

„Ich bin eigentlich ganz harmlos“, sagt die Kieler Autorin Sylvia Gruchot. Gerade hat sie ihren ersten Kiel-Krimi veröffentlicht, der ziemlich gewalttätig daherkommt. In „Das Kleid so rot“ wird ein junges Mädchen in der Moorteichwiese vergewaltigt und schwer verletzt neben seinem toten Hund gefunden. Auf 250 Seiten nimmt Sylvia Gruchot Leser mit auf die Suche nach einem Serienvergewaltiger.

„Ich bin eigentlich ganz harmlos“, sagt die Kieler Autorin Sylvia Gruchot. Gerade hat sie ihren ersten Kiel-Krimi veröffentlicht, der ziemlich gewalttätig daherkommt. In „Das Kleid so rot“ wird ein junges Mädchen in der Moorteichwiese vergewaltigt und schwer verletzt neben seinem toten Hund gefunden. Auf 250 Seiten nimmt Sylvia Gruchot Leser mit auf die Suche nach einem Serienvergewaltiger.

Loading...

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen