82-Jähriger erfasst und verletzt

Unfallflucht in Kiel-Friedrichsort: Polizei bittet um Hinweise

Die Kieler Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen für eine Unfallflucht am 18. Februar im Stadtteil Friedrichsort.

Die Kieler Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen für eine Unfallflucht am 18. Februar im Stadtteil Friedrichsort.

Kiel. Die Kieler Polizei ermittelt nach einer Unfallflucht in Kiel-Friedrichsort und sucht Zeuginnen und Zeugen. Ein 82-Jähriger soll am Freitag, 18. Februar, auf einem Parkplatz eines Supermarktes in der Straße An der Schanze 40 von einem Autofahrer oder einer Autofahrerin angefahren worden sein. Laut Polizei wurde der Senior durch den Sturz leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Kieler Klinik gebracht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Freitag gegen 18.40 Uhr soll der 82-Jährige über den Parkplatz gegangen sein, als das Auto aus Richtung Brauner Berg in Fahrtrichtung Christianspries gefahren sei. Beim Linksabbiegen auf den Parkplatz habe das Auto den 82-Jährigen frontal erfasst. Der Fahrer oder die Fahrerin fuhr laut Polizei weiter jedoch und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem Auto um einen grauen oder kastanienbraunen Kleinwagen gehandelt haben. Personen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst des Polizeibezirksreviers unter Tel. 0431/1601503 in Verbindung zu setzen.

KN

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken