Feuerwehr Kiel

Verletzte bei Küchenbrand in Gaarden

Foto: In Kiel-Gaarden war in einer Küche ein Feuer ausgebrochen.

In Kiel-Gaarden war in einer Küche ein Feuer ausgebrochen.

Kiel. Kurz nach 13 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Kiel alarmiert. Aus dem zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Kaiserstraße in Gaarden wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte es die Küche.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit schwerem Atemschutz gingen die Löschtrupps mit einem Strahlrohr in die Wohnung und erstickten die Flammen. Gleichzeitig wurde zur Sicherheit eine Drehleiter vor dem Haus in Kiel-Gaarden in Position gebracht. Der Löschangriff war aber sofort erfolgreich. Nach einer halben Stunde  konnten die Kräfte wieder abrücken.

Zwei Verletzte bei Feuer in Kiel-Gaarden

Zwei Hausbewohner mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen durch den Rettungsdienst und Notarzt vor Ort versorgt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kurz vorher waren die Einsatzkräfte der Ostwache außerdem noch zu einem Brand im Kleingartengelände an der Bielenbergkoppel brannte.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen