Gelebte Erziehungskunst

Waldorfschulen bestehen seit 100 Jahren

Foto: Paloma (9), Soé (5) und Iven (7) erkundeten die Welt der Chemie.

Paloma (9), Soé (5) und Iven (7) erkundeten die Welt der Chemie.

Kiel. Auf dem Gelände der Freien Waldorfschule Kiel herrscht am Sonnabend Hochbetrieb. Im Naturwissenschafts-Bereich sind Paloma (9), Iven (7) und Sóe (5) gerade in die Welt der Chemie eingetaucht und lassen effektvoll Substanzen miteinander reagieren. Das Periodensystem hängt im Hintergrund und spielt noch eine Nebenrolle. "Die Kinder lernen hier nach einem forschenden Ansatz", sagt Anja Manleitner, die in der Schule für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. Deshalb kommt die Praxis vor der Theorie. Diese Zugangsweise zählt fächerübergreifend zu den Charakteristika der Waldorfschulen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Waldorfschule geht es um den ganzen Menschen

„Ich bin hier selbst zur Schule gegangen, und jetzt tun es meine Kinder auch“, berichtet Jowanka Voigt, die Mutter der drei kleinen Forscher, die beim freien Experimentieren sichtlich ihren Spaß haben. „Ich finde es gut, dass es an der Waldorfschule um den ganzen Menschen geht“, antwortet sie auf die Frage, warum sie ihre Kinder in der Holzholzallee angemeldet hat. In ihren Schreibheften haben die Kinder beim Buchstabenlernen die Brücke zwischen Kunst und Deutsch geschlagen. Passend hierzu kann man in der Aula von sanfter Klaviermusik begleitete Eurythmie-Darbietungen erleben. Auch die von Rudolf Steiner in Verbindung mit Marie von Sivers entwickelte Bewegungskunst zählt zu den Spezialitäten der Waldorfschulen, die fest zum Kanon der hier gelehrten darstellenden Künste gehört.

Mit 1010 Schülern an der Kapazitätsgrenze

„Wir möchten heute auch zeigen, wie stark die Kieler Waldorfschule das kulturelle Leben der Stadt prägt“, sagt Stefanie Koch-Börnhöft. Die Eurythmie-Lehrerin hat das Programm des Tages ausgearbeitet, zu dem neben den Aufführungen zahlreiche Workshops zählen, bei denen man weitere Spezialangebote der seit 46 Jahren bestehenden und heute nach dem Prinzip einer integrierten Gesamtschule organisierten Schule kennenlernen kann. Wer allerdings darüber Lust bekommt, sein eigenes Kind hier anzumelden, hat es derzeit schwer. „Wir haben im Moment 1010 Schüler hier und arbeiten an der oberen Kapazitätsgrenze“, berichtet Murat Özmen, der Geschäftsführer der Schule, die bewusst ohne einen Leiter auskommt. Aufgrund dieser Zahl ist die Kieler Waldorfschule derzeit sogar die größte der Welt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mehr zu Kiel lesen Sie hier

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen