Am Sonntag

Großer Pinguintag im Tierpark

Foto: Tierpark-Chefin Verena Kaspari und ihre Humboldt-Pinguine.

Tierpark-Chefin Verena Kaspari und ihre Humboldt-Pinguine.

Neumünster. Um das Hauptverbreitungsgebiet des bedrohten Humboldt-Pinguins in Chile steht es schlecht, und der Vogel soll in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden. Der Tierpark hält auch eine Gruppe der Humboldt-Pinguine.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kommentierte Fütterungen

Direkt an der Anlage wird es ein Programm mit Informationen und Mitmachaktionen für kleine und große Besucher geben. Vor Ort wird über die gemeinsame internationale Arbeit zum Schutz der Humboldt-Pinguine berichtet. Es wird auch kommentierte Fütterungen geben.

Die Tierparkbesucher sollen animiert werden, selbst zu
Artenschützern zu werden, um dem Tierpark und dem Verein Sphenisco-Verein bei ihrer Arbeit zum Schutz des Vogels zur Seite zu stehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus Neumünster.

Mehr aus Neumünster

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen