Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Helfer der IKN packen an

Lokschuppen in Neumünster: Vom Lost Place zum Schmuckstück

Sie arbeiten in jeder freien Zeit bei Wind und Wetter auf dem Lokschuppen-Gelände: Tommi (15, hinten links) und Jonas (11), Andreas Kasper (vorne von links), Tobias Bielenberg, Jörn Steinbacher, Stifter Thomas Kittel, Ralf Seehawer und Jürgen Embke.

Sie arbeiten in jeder freien Zeit bei Wind und Wetter auf dem Lokschuppen-Gelände: Tommi (15, hinten links) und Jonas (11), Andreas Kasper (vorne von links), Tobias Bielenberg, Jörn Steinbacher, Stifter Thomas Kittel, Ralf Seehawer und Jürgen Embke.

Loading...

Mehr aus Neumünster

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.