Blitzer

Mit Tempo 76 über den Großflecken

Foto: Auf dem Großflecken stellte die Polizei in der Nacht Blitzer auf.

Auf dem Großflecken stellte die Polizei in der Nacht Blitzer auf.

Neumünster. Zwischen 1.46 und 4.43 Uhr stand der Blitzer auf dem Großflecken, mitten in der Innenstadt. Von 102 Fahrzeugen fuhren nach Angaben der Stadtverwaltung 31 zu schnell. Den Rekordraser mit seinen 76 Stundenkilometern erwarten ein Bußgeldbescheid von 280 Euro, zwei Punkte in Flensburg und zwei Monate Fahrverbot.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

An der Rendsburger Straße, Höhe SWN-Betriebshof, stand der Messwagen zwischen 20.30 und 22.54 Uhr. Von den 365 passierenden Fahrzeugen waren knapp zehn Prozent (31 Autos) zu schnell unterwegs. Allerdings blieb es meist bei geringfügigen Überschreitungen.

Anschließend zog der Blitzer um: Von 23.20 bis 1 Uhr stand er an der Bismarckstraße. In der Tempo-30-Zone wurden 22 Fahrzeuge gemessen; sechs von ihnen waren mit leicht überhöhtem Tempo unterwegs.

Mehr aus Neumünster

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen