DWD warnt vor Glätte

Pendler aufgepasst: Eisregen im Süden Schleswig-Holsteins möglich

Achtung! Straßen und Gehwege in Schleswig-Holstein können am Dienstag sehr glatt sein.

Achtung! Straßen und Gehwege in Schleswig-Holstein können am Dienstag sehr glatt sein.

Kiel.  Autofahrer müssen sich am Dienstagmorgen vor allem im südlichen Schleswig-Holstein auf glatte Straßen durch gefrierenden Regen einstellen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Nacht zu Dienstag liegen die Tiefstwerte nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bei bis zu minus drei Grad. Am frühen Morgen werde dann leichter Regen von Südwesten her aufkommen, der auch in Schnee übergehen kann, sagte ein DWD-Meteorologe.

Lesen Sie auch

Ab Mittag: Glatteis-Gefahr in Schleswig-Holstein sinkt

Vor allem im Süden des Landes bis Neumünster hoch sei daher am Morgen und Vormittag auf stellen- bis streckenweise gefrorenem Boden Glatteis möglich. Zum Mittag ist mit Milderung zu rechnen, der Regen soll abklingen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Höchstwerte im Tagesverlauf werden bei zwei bis sieben Grad liegen. In den kommenden Tagen dürfte die Glatteis-Gefahr erst einmal gebannt sein: Die Temperaturen steigen zum Wochenende wieder an.

Von dpa

Mehr aus Neumünster

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken