Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 1° Regenschauer
Thema Oberbürgermeisterwahl Neumünster

Oberbürgermeisterwahl Neumünster

Im Mai 2021 sollen die Bürger von Neumünster einen neuen Oberbürgermeister wählen - denn der amtierende der 80.000-Einwohner-Stadt, Olaf Taurus von der CDU, stellt sich nicht mehr der Wahl.

Zur Oberbürgermeisterwahl 2021 in Neumünster treten folgende Kandidaten an:

  • Olaf Tauras (CDU) ist seit 2009 der Oberbürgermeister von Neumünster, wurde zweimal direkt gewählt. 2021 möchte er erneut antreten. Dies gab er am 13. Januar bekannt, nachdem er sich noch im November gegen eine dritte Amtszeit ausgesprochen hatte.
  • Versicherungsfachmann Memet Celik (47, parteilos) will ebenfalls OB werden. Er wäre der erste Mensch mit Migrationshintergrund und der erste Muslim an der Spitze der Stadtverwaltung.
  • Der Rundfunkjournalist Sven Radestock (51) ist der erste Grünen-Direktkandidat bei einer OB-Wahl in Neumünster. Er ist Stadtteilvorsteher von Einfeld und Fraktionsvorsitzender in der Ratsversammlung.
  • Der SPD-Kandidat Tobias Bergmann (49) ist der große Unbekannte. Er will als Hamburger Sozialdemokrat und ehemaliger Anführer der „Kammer-Rebellen“ in Neumünster in den Wahlkampf eingreifen.

Das muss noch längst nicht das Ende sein, denn bis zum 30. März 2021 können noch Bewerbungen eingereicht werden.

Die Wahllokale haben am Wahlsonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Nach Schließung der Wahllokale werden die Stimmen ausgezählt. Ob ein Kandidat im ersten Wahlgang eine Mehrheit erhält, oder ob es zur Stichwahl kommt, erfahren Sie am Wahlabend live auf KN-online.

Anzeige

Alle Artikel zu Oberbürgermeisterwahl Neumünster

Große Haushaltslöcher - Neuer Sparkurs in Neumünster geplant

Alles zurück auf Anfang: Als Oberbürgermeister Olaf Tauras (CDU) 2009 erstmalig zum Oberbürgermeister von Neumünster gewählt wurde, machte er sich als erstes daran, den maroden Haushalt zu sanieren. Nun, zwei Monate vor der nächsten OB-Wahl, kündigt Tauras den nächsten Sparkurs an.

Thorsten Geil 03.03.2021

Memet Celik kandidiert - Parteiloser will OB werden

Die Internetseite des Kandidaten lässt dessen Sympathie für seine Stadt klar erkennen: Auf www.nms-ist-super.de wirbt Memet Celic (47) für sich als künftigen Oberbürgermeister von Neumünster. Er tritt bei der Wahl am 9. Mai an und hat nun sein Wahlprogramm vorgestellt.

Thorsten Geil 20.02.2021

Um Neumünsteraner Kinder und Jugendliche an der Oberbürgermeister-Wahl am 9. Mai zu beteiligen, kooperieren der Jugendverband Neumünster, der Kinder- und Jugendbeirat, die Grüne Jugend, die Junge Union und die Jusos miteinander. Eine Umfrage wurde dafür gerade verlängert.

Thorsten Geil 18.02.2021

Oberbürgermeisterwahl - Ein Grüner will Neumünster regieren

1998 haben die Grünen schon einmal einen Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl von Neumünster aufgestellt; Detlef Matthiessen holte 6,32 Prozent bei der Wahl. Jetzt schicken die Grünen mit Sven Radestock einen Kandidaten ins Rennen, der nicht von vornherein chancenlos erscheint.

Thorsten Geil 16.02.2021

Wofür muss der künftige Oberbürgermeister von Neumünster stehen? Das haben sich einige Bürger gefragt, die mit der bisherigen Politik nicht zufrieden sind. Sie wollen neue Wege unter anderem in der Klima- und Verkehrspolitik. In einem aufwendigen Prozess haben sie 22 „Wegmarken“ aufgestellt.

Thorsten Geil 15.02.2021

OB-Wahl am 9. Mai - Neumünster sucht Wahlhelfer

Für die Oberbürgermeister-Wahl in Neumünster am Sonntag, 9. Mai, sucht die Stadt jetzt Wahlhelfer für die 43 Bezirke. Die Interessenten sollten aber auch am 30. Mai Zeit für eine mögliche Stichwahl haben. Es gibt auch eine Aufwandsentschädigung.

Thorsten Geil 19.01.2021

Reaktionen OB-Kandidatur - „Bei Tauras war die Luft schon raus"

Auch nach mehreren Tagen wird die Entscheidung von Oberbürgermeister Olaf Tauras (CDU), doch noch einmal für eine dritte Amtszeit zu kandidieren, in Neumünster heiß diskutiert. Ratsherr Jürgen Joost (LKR) meinte: "Bei Olaf Tauras war die Luft doch schon raus".

Thorsten Geil 17.01.2021

Das ist eine faustdicke Überraschung: Olaf Tauras (CDU) will sich nun doch um eine dritte Amtszeit als OB von Neumünster bewerben. Eigentlich wollte er sich ab September einer anderen Aufgabe widmen. Grund für die Wende: Er wolle die Stadt und die Bürger in schwieriger Lage nicht im Stich lassen.

Thorsten Geil 13.01.2021

Keine ausgelassenen Partys, kein Konzert- oder Restaurantbesuch, noch nicht einmal eine Sporteinheit mit Freunden im Fitness-Studio. 2020 war geprägt von Verzicht, Ohnmacht und bangen Fragen. Nun ist das alte Jahr vorbei und gute Vorsätze fürs Neue sind gefasst. Wir haben uns umgehört.

Susanne Wittorf 02.01.2021

Jahresrückblick 2020 - Viel Dampf für den Lokschuppen

Ohne Zweifel stand das Jahr 2020 auch in Neumünster sehr im Zeichen von Corona. Doch auch wenn das Stadtfest Holstenköste ausfallen musste oder die Messe NordBau nur einer sehr kleinen Version stattfinden konnte, hat sich auch neben der Pandemie noch etwas Gutes in der Eisenbahnerstadt getan.

Thorsten Geil 31.12.2020

OB-Wahl 9. Mai 2021 - CDU sucht noch OB-Kandidaten

Sie waren die Ersten und sind nun die Letzten: Schon im Juni stellten die Parteichefs von CDU, FDP und BFB mit Jutta Schlemmer ihre gemeinsame OB-Kandidatin vor, doch die ist längst wieder abgesprungen. Nun sucht die CDU noch immer nach der richtigen Person, doch langsam läuft ihr die Zeit weg.

Thorsten Geil 21.12.2020

Nun hat auch ein parteiloser Bewerber seine Kandidatur zur Oberbürgermeisterwahl 2021 in Neumünster erklärt: Versicherungsfachmann Memet Celik (47) will OB werden. Er wäre der erste Mensch mit Migrationshintergrund und der erste Muslim an der Spitze der Stadtverwaltung.

Thorsten Geil 07.10.2020
1 2 3 4 5