Feuerwehreinsatz

Neuratjensdorf: Riesige Rauchwolke über dem Recyclinghof

Auf dem Recyclinghof des ZVO in Neufatjensdorf läuft gerade ein Feuerwehreinsatz (Symbolbild).

Auf dem Recyclinghof des ZVO in Neufatjensdorf läuft gerade ein Feuerwehreinsatz (Symbolbild).

Gremersdorf. Am Donnerstagnachmittag ist es zu einem Feuerwehreinsatz auf dem Gelände des Recyclinghofs Nord des Zweckverbands Ostholstein (ZVO) in Neuratjensdorf (Gemeinde Gremersdorf) gekommen. Auf dem Platz ist ein Haufen Sperrmüll in Brand geraten. Die Rauchwolke über dem Recyclinghof war groß und über weite Strecken zu sehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mittlerweile ist das Feuer weitgehend gelöscht. Die Feuerwehr muss lediglich noch kleinere Nachlöscharbeiten erledigen, teilte die Polizei mit. Die hat mittlerweile auch die Ursache des Brandes ermittelt: Er entstand bei Schredderarbeiten in dem Sperrmüllhaufen. Verletzt wurde niemand.

Die Rettungsleitstelle hatte um 14.03 Uhr ein Großfeuer in Neuratjensdorf gemeldet. Stichwort Unratbrand. Ein Sperrmüllhaufen in den Ausmaßen von etwa 20 mal fünf Metern stand nach LN-Informationen in Flammen.

Warnung für Gremersdorf und Heiligenhafen

Nach einiger Zeit hatte die Leitstelle über die Nina-Warnapp eine Warnung für die Gemeinde Gremersdorf und die Stadt Heiligenhafen herausgegeben. Die Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen zu schließen und Lüftungen und Klimaanlagen abzuschalten. Das betroffene Gebiet sollte weiträumig umfahren werden. Die Polizei hatte zeitweise den Meeschendorfer Weg und damit die Zufahrt zum Recyclinghof gesperrt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von sas

Mehr aus Ostholstein

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken