16 Monate auf Bewährung

Cannabis-Plantage im Kuhstall

Foto: Bei einer Razzia im Raum Wankendorf entdeckte die Polizei Ende 2017 eine Hanfplantage. (Symbolfoto)

Bei einer Razzia im Raum Wankendorf entdeckte die Polizei Ende 2017 eine Hanfplantage. (Symbolfoto)

Plön. Der Resthof lag günstig für die Drogengärtnerei. Etwas abgelegen auf dem Land. Ruhig. Ein Jahr lang wuchsen in einem abgetrennten Teil eines früheren Kuhstalls die Cannabispflanzen heran. Als Polizeibeamte die Plantage im Dezember 2017 hochgehen ließen, fanden sie noch 17 Haschpflanzen und ein Equipment vom Feinsten: Lampen, Zeitschaltuhren, Gasheizung, Lüfter und andere Technik. Vier Wohnungen und ein Pkw filzten die Beamten bei der Razzia kurz nach Weihnachten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zwei Männer schon schuldig gesprochen

Mindestens 1,6 Kilogramm Marihuana hatten die Hauptangeklagten, der Lebensgefährte und sein Sohn geerntet. Der Mann stand bereits vor dem Plöner Schöffengericht und war zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Sein Sohn musste sich vor einem Jugendrichter verantworten. Auch er wurde schuldig gesprochen.

Staatsanwältin wurde sauer

Die Staatsanwaltschaft warf der Frau Drogenbesitz vor (es war ihr Stall) und Beihilfe zum Handel mit Drogen. Sie erlaubte es ihrem Lebenspartner, die Cannabispflanzen über das Internet zu kaufen und auszusäen. Selbst will sie den Raum nicht betreten haben. Sie habe sich nicht dafür interessiert, was mit der Ernte passiert. Und sich auch nicht darum gekümmert. Der Staatsanwältin platzte in diesem Moment der Kragen. „Absoluter Blödsinn“ nannte sie die Behauptungen der Frau. Sie habe von den Drogen gewusst.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zusätzliche 1000 Euro Strafe

Der Vorsitzende Richter sah die Schwelle zur Mittäterschaft fast erreicht. Aber nur fast. Da die Frau nicht vorbestraft war, erhielt sie eine Bewährungsstrafe. Zudem muss sie 1000 Euro an die Jugendstraffälligenhilfe im Kreis Plön zahlen.

Mehr aus Plön

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken