Bluttat

Frau in Schönkirchen erstochen

Foto: In Schönkirchen wurde eine Frau erstochen.

In Schönkirchen wurde eine Frau erstochen.

Schönkirchen/Kiel. Wie die Mordkommission und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemitteilung mitteilten, wurde die Frau von der Täterin bei dem Gewaltverbrechen mit mehreren Messerstichen derart schwer verletzt, dass jede Rettung zu spät kam. Die Polizei fand die Frau vor einem Haus auf der Straße. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der 39-Jährigen feststellen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gegen 22.30 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein. Die Anrufer schilderten, dass das Opfer von einer anderen Frau auf der Straße Söhren mit einem Messer angegriffen wird. Die mutmaßliche Täterin ist auf der Flucht. Das Motiv der Bluttat ist nach Polizeiangaben noch unklar. Die Polizei fahndet seit der Tat unter Hochdruck nach der Messerstecherin. Derzeit findet die Obduktion der 39-Jährigen in der Kieler Rechtsmedizin statt.

Mehr aus Plön

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken