Bundeswehr in Todendorf

Kaserne als Kasino-Pilotprojekt

Foto: Das Waffensystem Ozelot feuert von einem Wiesel-Panzer Raketen auf dem Übujngsplartz in Todendorf.

Das Waffensystem Ozelot feuert von einem Wiesel-Panzer Raketen auf dem Übujngsplartz in Todendorf.

Panker. Den Anstoß dazu gab die CDU-Bundestagsabgeordnete Melanie Bernstein. Sie besuchte Ende Februar die Flugabwehrraketengruppe 61, die in Todendorf stationiert ist. Sie sprach mit einfachen Soldaten, Staffelchefs und dem Kommandeur Oberstleutnant Nikolas Scholtka. Dabei hörte sie auch Dinge, die dringend verbessert werden sollten. Vor allem bei der  Versorgung vor Ort fehlte den Soldaten etwas. Diese Bitte trug  Bernstein bei passender Gelegenheit direkt der Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen vor. Es folgte die Aufnahme Todendorfs in das Pilotprojekt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einkaufsfahrten schwierig zu organisieren

Von den rund 400 Soldaten der Flugabwehrraketengruppe lebt ein Teil auch in der Woche in der Kaserne. Hinzu kommen Bundeswehreinheiten, die sich in Todendorf ausbilden lassen und mit ihren Waffensystemen Schießübungen absolvieren. Auch sie sind vor Ort untergebracht. Da die Gäste-Einheiten mit ihren militärischen Gerät anreisen, gab es Probleme mit Einkaufsfahrten beispielsweise nach Lütjenburg, um sich mit Zahnbürsten, Shampoo oder anderen Dingen des Lebens zu versorgen. Wer parkt schon gerne mit einem Schützenpanzer auf einem Parkplatz eines Supermarktes.

Ein Shop mit mit kleinem Imbiss

Hinter dem „Modell Kasino“ verbirgt sich  eine Art Shop, in dem die Waren angeboten werden, so ein Bundeswehrsprecher auf Anfrage. Das werde ein privater Anbieter übernehmen. Die Ausschreibung für die insgesamt acht Modellstandorte in Deutschland werde noch auf den Weg gebracht. In dem geplanten Kasino, das von morgens bis in die späten Abendstunden geöffnet haben soll,  ist auch ein kleiner Imbiss vorgesehen, Sitzgelegenheiten zum Essen und Gespräch, für eine kleine Mahlzeit oder ein Getränk zwischendurch.

Mehr aus Plön

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen