Geschenk an Soldaten


Lütjenburger Kaffee reist nach Mali

70 Kilo Kaffee aus Lütjenburg gehen auf die Reise zur Bundeswehr in Mali (von links): Bürgermeister Dirk Sohn, Nordwind-Gesellschafter Sönke Tedsen, Bürgervorsteher Siegfried Klaus und Kommandeur Stefan Plagge.

70 Kilo Kaffee aus Lütjenburg gehen auf die Reise zur Bundeswehr in Mali (von links): Bürgermeister Dirk Sohn, Nordwind-Gesellschafter Sönke Tedsen, Bürgervorsteher Siegfried Klaus und Kommandeur Stefan Plagge.

Loading...

Mehr aus Plön

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen