Schwentinental

Nach Unfall: Fahrer stellt sich

Foto: Das Auto hatte sich der Unfallfahrer ausgeliehen.

Das Auto hatte sich der Unfallfahrer ausgeliehen.

Schwentinental. Die Bilder des schrecklichen Unfalls in Schwentinental werden die Helfer so schnell nicht vergessen: Ein BMW war am Freitagabend in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen, querte den Bürgersteig, knickte zwei Verkehrschilder, durchbrach Hecken und Zäune und zerstörte einen Carport.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Ende dieser Irrfahrt prallte der Wagen gegen ein geparktes VW-Cabrio und schob es um drei Meter aus der Garageneinfahrt. Ein 19-Jähriger starb, zwei Insassen wurde verletzt. Der Fahrer des geliehenen BMW flüchtete.

Fahrer stellte sich der Polizei

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag hat sich der flüchtige Fahrer der Polizei gestellt. Nach der Vernehmung und Entnahme einer Blutprobe zur Beweissicherung wurde der 19-jährige Schwentinentaler wieder auf freien Fuß gesetzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Alle Unfallbeteiligten seien im Alter des verstorbenen 19-Jährigen gewesen und kämen aus dem Großraum Kiel, erläuterte Polizeisprecher Matthias Arends den Stand der ersten Ermittlungen.

Mehr aus Plön

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken