Dachschaden THG Preetz

Obergeschoss im Schulanbau wird gesperrt

Foto: Das Obergeschoss im Anbau an die Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule in Preetz bleibt vorerst gesperrt.

Das Obergeschoss im Anbau an die Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule in Preetz bleibt vorerst gesperrt.

Preetz. Die oberen Klassenräume können jetzt erst einmal nicht genutzt werden. "Die marode Stelle ist wohl doch großflächiger als gedacht", sagte Demmin. "Die Verschalung ist ziemlich durchgegammelt", nannte er ein erstes Ergebnis der Prüfung durch einen Statiker. Zum Teil seien auch bereits die Holzbalken angegriffen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Konstruktion an der THG Preetz soll nochmals geprüft werden

Am Mittwoch kommender Woche will die Stadt als Schulträger die Konstruktion noch einmal von einem Statiker, Dachdecker und Gutachter prüfen lassen, kündigte der Bürgermeister an.

Das leicht angeschrägte Dach des gerade einmal zehn Jahre alten Anbaus besteht aus einer Holzbalkenkonstruktion mit Kunststoffeindeckung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 16-Jährige, der mit einem gleichaltrigen Freund auf das Gebäude geklettert war, war plötzlich eingebrochen und durch das Loch in den darunter liegenden Klassenraum im Obergeschoss des zweistöckigen Anbaus gefallen. Von dort war er mutmaßlich durch ein Fenster über das Dach eines benachbarten einstöckigen Gebäudes geflüchtet.

Schaden wird in den Ferien repariert

Die Sperrung der Klassenräume bereite der Schule derzeit keine großen Probleme, so Demmin. Man habe etwas Luft, weil die zehnten Klassen das Schuljahr schon beendet haben. „Nun müssen wir sehen, dass wir den Schaden in den Sommerferien repariert bekommen.“

Der zuständige Ausschuss werde über die geschätzten Kosten informiert und müsse über die außerplanmäßigen Ausgaben entscheiden. „Ich gehe nicht davon aus, dass wir nach zehn Jahren noch eine Gewährleistung anmelden können“, sagte der Bürgermeister.

Mehr aus Plön

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen