Polizei sucht Zeugen

Schlägerei in der Plöner Fußgängerzone

Kopfverletzungen erlitt ein 45-jähriger Mann am Sonnabend in der Plöner Fußgängergruppe, als er eine Gruppe mehrfach beleidigte und dann angegriffen wurde. (Symbolbild)

Kopfverletzungen erlitt ein 45-jähriger Mann am Sonnabend in der Plöner Fußgängergruppe, als er eine Gruppe mehrfach beleidigte und dann angegriffen wurde. (Symbolbild)

Plön. Blutig endete eine Auseinandersetzung am Sonnabend in der Plöner Fußgängerzone. Wie die Polizei mitteilt, hat ein 45 Jahre alter Mann gegen 21.10 Uhr in Höhe Lange Straße 15 eine Personengruppe provoziert und mehrfach beleidigt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Person aus dieser Gruppe sei dann auf ihn zugekommen und habe ihm nach Angaben eines Zeugen mehrfach ins Gesicht geschlagen. „Er erlitt eine stark blutende Wunde am Kopf und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus“, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Täter soll 20 bis 30 Jahre alt sein

Das Plöner Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeuginnen und Zeugen beschreiben den Täter als etwa 20 bis 30 Jahre alt und von athletischer Statur. Er soll schwarze Kleidung getragen haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Das Plöner Polizeirevier sucht weitere Zeugen, die die Tat sowie das Vorgeschehen beobachtet haben oder Angaben zu dem Täter machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 04522/5005142 entgegen.

Mehr aus Plön

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.