Schlangenlinien auf der B 404

Honigsee: Polizei zieht Lkw-Fahrer mit 2,67 Promille aus dem Verkehr

Die Polizei hat einen betrunkenen Lkw-Fahrer erwischt (Symbolbild).

Die Polizei hat einen betrunkenen Lkw-Fahrer erwischt (Symbolbild).

Honigsee. Als der Lkw vor ihr Schlangenlinien auf der Bundesstraße 404 in Richtung Kiel fuhr, wurde eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin misstrauisch. Sie informierte in Höhe Honigsee die Polizei, die den Fahrer daraufhin aus dem Verkehr zog.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Anruferin hatte sich am Mittwoch gegen 11.50 Uhr gemeldet, teilt die Polizei mit. Die Frau informierte die Leitstelle fortwährend über den Standort des Lasters, sodass Polizisten des 4. Polizeireviers Kiel den 35-jährigen Fahrer auf einem Parkplatz am Konrad-Adenauer-Damm (B 76) anhalten und kontrollieren konnten.

Lesen Sie auch

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Lkw-Fahrer einen Promillewert von 2,67. Ein Polizeiarzt entnahm ihm anschließend auf einer Polizeidienststelle eine Blutprobe. Der 35-Jährige wird sich in einem Strafverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Mehr aus Plön

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken