Nicht genug Wohnraum


Zahl der Flüchtlinge steigt weiter: Plön sucht Platz für ein Containerdorf

In den beiden Wohnblocks der Plöner Gewerblichen Baugenossenschaft an der Stettiner Straße konnte die Stadt einige Flüchtlinge unterbringen. Doch zum Ende des Jahres müssen sie spätestens ausziehen, weil die Blocks abgerissen werden und Platz für Neubauten machen.

In den beiden Wohnblocks der Plöner Gewerblichen Baugenossenschaft an der Stettiner Straße konnte die Stadt einige Flüchtlinge unterbringen. Doch zum Ende des Jahres müssen sie spätestens ausziehen, weil die Blocks abgerissen werden und Platz für Neubauten machen.

Loading...

Mehr aus Plön

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken