Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Unfall im Baustellenbereich:

A 215: Vollsperrung zwischen Blumenthal und Dreieck Bordesholm aufgehoben

Die A 215 ist nach einem Unfall am Donnerstagmittag in beide Richtungen voll gesperrt worden. Der Rettungshubschrauber ist in der Baustelle gelandet.

Die A 215 ist nach einem Unfall am Donnerstagmittag in beide Richtungen voll gesperrt worden. Der Rettungshubschrauber ist in der Baustelle gelandet.

Sören/Bordesholm. Die A 215 ist nach einem Unfall im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Blumenthal und Bordesholmer Dreieck am Donnerstagmittag zwischen 12.45 und 13.15 Uhr voll gesperrt worden – mittelweile ist die Sperrung wieder aufgehoben worden und der Verkehr rollt wieder. Es hatte gegen Mittag einen Auffahrunfall im Baustellenbereich gegeben, bei dem eine Person verletzt worden ist, so Polizeisprecher Sönke Petersen. Der Rettungshubschrauber war auch im Einsatz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben der Autobahnpolizei Neumünster hatte sich der Unfall gegen 12.30 Uhr in Fahrtrichtung Süden in Höhe der Gemeinde Sören bei Bordesholm ereignet. „Ein Verkehrsteilnehmer hatte über Brustschmerzen geklagt. Da der Rettungswagen den Bereich nicht so schnell anfahren konnte, wurde der Rettungshubschrauber auf die Autobahn geholt“, teilte Pressesprecher Sönke Petersen weiter mit.

Lesen Sie auch

Ab 13.30 Uhr seien die am Unfall beteiligten Fahrzeuge geborgen worden, im Anschluss sei die Strecke in beide Richtungen wieder freigegeben worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die kilometerlangen Rückstaus, die sich in beide Richtungen aufgebaut hatten, lösten sich nach einer gewissen Zeit auf. Zum Unfallhergang konnte Petersen keine Angaben machen. Der verletzte Verkehrsteilnehmer musste auch nicht mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden, sondern wurde vom Team eines Rettungswagens weiter versorgt, hieß es. Während der Vollsperrung wurde die Asphaltierung in der Baustelle gestoppt, teilte Projektleiter Jan Rudolph mit.

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.