Verkehrsbehinderungen in Osterrönfeld

Mehrere Straßensperrungen in Osterrönfeld

Autofahrende müssen sich ab Montag, den 5. September, auf mehrere Straßensperrungen in Osterrönfeld einstellen.

Autofahrende müssen sich ab Montag, den 5. September, auf mehrere Straßensperrungen in Osterrönfeld einstellen.

Osterrönfeld. In der Gemeinde Osterrönfeld kommt es ab Montag durch Baustellen gleich zu mehreren Vollsperrungen, die teilweise bis in den Dezember andauern. Betroffen sind die Schulstraße, der Aukamp, Schwarzer Weg und Schaltstation, so das Amt Eiderkanal. Dort müssen sich Verkehrsteilnehmende ab Montag, den 5. September 2022, auf Behinderungen einstellen. So können die Baustellen umfahren werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lost geht es am Montag in der Schulstraße auf Höhe der Hausnummer 37. Für einen Neubau wird die Straße in der Zeit vom 5. bis zum 16. September voll gesperrt. Der Gehweg kann genutzt werden. Der Zugang zur Verwaltungsstelle mit dem Kraftfahrzeug ist in der Zeit lediglich von der Dorfstraße Ecke Schmiedestraße beziehungsweise Höhe Dorfstraße 12a Ecke Schulstraße möglich. Der Parkplatz an der Verwaltungsstelle kann wie gewohnt genutzt werden.

Osterrönfeld: Bauarbeiten führen zu mehreren Straßensperrungen in der Gemeinde

Außerdem sind noch einmal Arbeiten an der Eisenbahnhochbrücke/Viadukt erforderlich. Das Viadukt im Aukamp muss ebenfalls vom 5. bis zum 16. September voll gesperrt werden. Es kann aus Sicherheitsgründen kein Durchgang für Fußgänger und Radfahrer geschaffen werden, ebenso ist eine Verschiebung nicht möglich, so das Amt. Die Umleitung erfolgt daher über die Bahnhofstraße.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für die Arbeiten an der Eisenbahnhochbrücke in der Bahnhofstraße ist ebenfalls eine Vollsperrung erforderlich, da die Arbeiten nach Behördenangaben nicht unter halbseitiger Sperrung fortgesetzt werden können. Die Vollsperrung beginnt am Mittwoch, den 7. September und endet voraussichtlich erst kurz vor Weihnachten am 20. Dezember Fußgänger und Radfahrer können den gesperrten Bereich hier jedoch passieren. Die Umleitung für Kraftfahrzeuge erfolgt weiträumig über Bokelholm und Emkendorf.

Lesen Sie auch

Des Weiteren ist für die Straßen Schwarzer Weg und Schaltstation eine Deckenerneuerung auf rund anderthalb Kilometern Länge geplant, diese wird voraussichtlich Ende September oder Anfang Oktober erfolgen und etwa drei Wochen andauern. Auch in dieser Zeit ist eine Vollsperrung für die Arbeiten erforderlich. Da die Bauarbeiten derzeit noch in der Planungsphase sind, ist laut Amt Eiderkanal noch keine konkretere Angabe möglich.

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen