Wohnraum ist knapp


Baut das Amt Bordesholm eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge?

Im Amtsausschuss in Bordesholm ist am Donnerstagabend die Flüchtlingskrise Thema: Da kaum mehr Wohnraum zur Verfügung steht, denkt das Amt über die Schaffung einer Notunterkunft nach. Als Areal ist das eigene Gelände im Lüttparten 8 im Gespräch.

Im Amtsausschuss in Bordesholm ist am Donnerstagabend die Flüchtlingskrise Thema: Da kaum mehr Wohnraum zur Verfügung steht, denkt das Amt über die Schaffung einer Notunterkunft nach. Als Areal ist das eigene Gelände im Lüttparten 8 im Gespräch.

Loading...

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen