Feuerwehreinsatz

Einfamilienhaus brennt in Schacht-Audorf

In Schacht-Audorf hat am Mittwoch ein Einfamilienhaus gebrannt.

In Schacht-Audorf hat am Mittwoch ein Einfamilienhaus gebrannt.

Schacht-Audorf. Starke Rauchentwicklung war das Stichwort, zu dem die Freiwillige Feuerwehr am Mittwochnachmittag um 14.47 Uhr in den Rader Weg in Schacht-Audorf gerufen wurde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Feuer in Schacht-Audorf: Sofa brannte

Als die Retter eintrafen, drang nach Angaben der Feuerwehr dichter Qualm sowohl aus dem Kellergeschoss als auch dem ersten Obergeschoss, weswegen die Feuerwehren aus Schülldorf und Osterrönfeld zusätzlich ausrückten.

„Im Obergeschoss des Einfamilienhauses brannte ein Sofa, das zum Löschen nach draußen gebracht wurde“, sagt Daniel Passig, Pressesprecher des Kreisfeuerwehrverbandes Rendsburg-Eckernförde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Bewohner vom Rettungsdienst behandelt

Ein Bewohner wurde vom Rettungsdienst behandelt, aber nicht ins Krankenhaus gebracht. Nach Abschluss der Löscharbeiten gegen 16.30 Uhr beschlagnahmte die Kriminalpolizei die Brandstelle für ihre Ermittlungen. Zur Ursache und der Schadenshöhe konnten die Behörden am Mittwochabend noch keine Angaben machen.

Mit der Feuerwehr waren auch der Rettungsdienst und die Polizei und damit insgesamt rund 60 Einsatzkräfte vor Ort.

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen