Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kronshagen

Florian Bunke singt in TV-Show von Ross Anthony

Hotelfachmann und Musiker: Der Kronshagener Florian Bunke hat seinen ersten großen TV-Auftritt in der Ross-Anthony-Show.

Hotelfachmann und Musiker: Der Kronshagener Florian Bunke hat seinen ersten großen TV-Auftritt in der Ross-Anthony-Show.

Kronshagen. Ein unbeschriebenes Blatt ist der Kronshagener Florian Bunke schon lange nicht mehr: Der 29-jährige Singer- und Songwriter hat 2018 sein erstes eigenes Album herausgebracht, 2021 folgte das nächste mit Namen „365“ – und nun steht ein weiterer Schritt auf der Karriereleiter auf dem Plan: Am Sonnabend, 19. März, ist Blunke Gast in der Ross-Anthony-Show, die ab 20.15 Uhr im MDR und im SWR ausgestrahlt wird.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Das ist schon eine Premiere in dieser Größenordnung bei einer Fernsehshow dabei zu sein“, freut sich Florian Bunke. Der Kronshagener ist dort neben Sängern wie Bernhard Brink, Semino Rossi, Marie Reim oder More than words in der Abendshow dabei.

„Aufgezeichnet wurde die Show vergangene Woche in Leipzig, das war schon toll“, erinnert er sich. Ross Anthony, der gemeinsam mit Matze Knop durch die Show führt, hat er 2019 kennengelernt. „Wir haben uns bei Veranstaltungen häufiger gesehen und über die Socialmedia-Kanäle hat man sich immer im Auge. Dann kam plötzlich die Anfrage, ob ich dabei sein möchte.“

Das wollte er natürlich, schließlich liegt sein Schwerpunkt schon seit einigen Jahren auf der Musik. Erst hat er jahrelang für viele andere Sänger Lieder komponiert, dann entschied er sich, selbst zu singen, was er komponiert – mit wachsendem Erfolg.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erstes Album bereits 2018

Das erste eigene Album erschien im Februar 2018, Konzerte - unter anderem auf der Kieler Woche sowie vor 5000 Zuschauern auf der Neumünsteraner Holstenköste - folgten. Dementsprechend intensiver ist die musikalische Karriere geworden. Mit der Corona-Pandemie stoppte vieles im Kulturbereich.

Lesen Sie auch

Doch nun laufen die Veranstaltungen wieder an, auch Bunke hat wieder Pläne. Das zweite Album ist da, in der Fernsehshow von Ross Anthony wird er das Lied „So bleiben“ singen. „Und noch ein Medley“, verrät Blunke.

Fernsehshow ist eine Premiere für Florian Bunke

Den Sound seiner Pop-Lieder mit deutschen Texten beschreibt er als authentisch und ehrlich. „Es geht um das Leben und die Liebe – was einen eben so bewegt. Und eigentlich hat alles auch mit meinen Gefühlen zu tun.“ Mit einem Remix war Bunke mehrere Wochen in den Top 40 der deutschen Dance Charts vertreten. Erfolg ist für den jungen Kronshagener nicht fremd, aber ein TV-Show am Sonnabend zur besten Sendezeit schon noch etwas Besonderes.

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.