Fotos: Genussabend Gerichte mit Geschichte in Güby bei Eckernförde

Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Blüten von Dahlien, die ien süßliches Aroma haben, werden eines der Desserts zieren. Rechts wartet die Lachsmousse im Räucherlachsmantel, die Teil der Vorspeise ist.
01 / 14

Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Blüten von Dahlien, die ien süßliches Aroma haben, werden eines der Desserts zieren. Rechts wartet die Lachsmousse im Räucherlachsmantel, die Teil der Vorspeise ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Der Hotel- und Gaststättenverbands Rendsburg-Eckernförde in Verbindung mit Feinheimisch bringt alte Gemüsesorten und die Küche der Region im Restaurant Schlei-Liesel in Güby bei Eckernförde zu Ehren. Sous Chef Sascha Baschkowksi aus Güby bei der Zubereitung des Zwischengerichts Windbeutel mit Gänseleber auf Metjus.
02 / 14

Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Der Hotel- und Gaststättenverbands Rendsburg-Eckernförde in Verbindung mit Feinheimisch bringt alte Gemüsesorten und die Küche der Region im Restaurant Schlei-Liesel in Güby bei Eckernförde zu Ehren. Sous Chef Sascha Baschkowksi aus Güby bei der Zubereitung des Zwischengerichts Windbeutel mit Gänseleber auf Metjus.

Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Uwe Mehrens hat Pastinaken, Möhren und Rote Beete in feine Scheiben gehobelt, die ohne Fett im Backofen zu knusprigen Chips werden. Sie sind die Suppengarnitur.
03 / 14

Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Uwe Mehrens hat Pastinaken, Möhren und Rote Beete in feine Scheiben gehobelt, die ohne Fett im Backofen zu knusprigen Chips werden. Sie sind die Suppengarnitur.

Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Uwe Mehrens hat Pastinaken in feine Scheiben gehobelt, die gleich ohne Fett im Backofen zu knusprigen Chips werden. Sie sind die Suppengarnitur.
04 / 14

Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Uwe Mehrens hat Pastinaken in feine Scheiben gehobelt, die gleich ohne Fett im Backofen zu knusprigen Chips werden. Sie sind die Suppengarnitur.

Die Vorspeise von Sascha Baschkowski: Lachmousse im Rauchlachsmantel, dazu marinierte Rote Bete und cremig angerichteten Selleriestreifen. Safranmayonnaise rundet das Gericht ab.
05 / 14

Die Vorspeise von Sascha Baschkowski: Lachmousse im Rauchlachsmantel, dazu marinierte Rote Bete und cremig angerichteten Selleriestreifen. Safranmayonnaise rundet das Gericht ab.

Weiterlesen nach der Anzeige
Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Der Hotel- und Gaststättenverbands Rendsburg-Eckernförde in Verbindung mit Feinheimisch bringt alte Gemüsesorten und die Küche der Region im Restaurant Schlei-Liesel in Güby bei Eckernförde zu Ehren.
06 / 14

Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Der Hotel- und Gaststättenverbands Rendsburg-Eckernförde in Verbindung mit Feinheimisch bringt alte Gemüsesorten und die Küche der Region im Restaurant Schlei-Liesel in Güby bei Eckernförde zu Ehren.

Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Hier werden die Gänseleberscheiben gewürzt, die Sascha Baschowski gleich in die Windbeutel steckt.
07 / 14

Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Hier werden die Gänseleberscheiben gewürzt, die Sascha Baschowski gleich in die Windbeutel steckt.

Chefin Carina Jebe-Öhlerich ist auch in den Service eingespannt und erläutert im Saal die Getränkekarte.
08 / 14

Chefin Carina Jebe-Öhlerich ist auch in den Service eingespannt und erläutert im Saal die Getränkekarte.

Das Zwischengericht von Sous Chef Sascha Baschkowski aus dem ReEstaurant Schlei-Liesel: Gänseleber mit heißer Schalottenmarmelade im Windbeutel, serviert mit Möhrenkompott. Metjus rundet die Sache ab.
09 / 14

Das Zwischengericht von Sous Chef Sascha Baschkowski aus dem ReEstaurant Schlei-Liesel: Gänseleber mit heißer Schalottenmarmelade im Windbeutel, serviert mit Möhrenkompott. Metjus rundet die Sache ab.

Weiterlesen nach der Anzeige
Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Alle drei Köche (hier Uwe Mehrens und Frank Jebe-Öhlerich, Chef des gastgebenden Restaurants Schlei-Liesel) arbeiten Hand in Hand, um den Hauptgang auf 70 Tellern tischweise anzurichten. Hier stimmt alles bis auf die Sekunde.
10 / 14

Gerichte mit Geschichte im neuen Gewand: Alle drei Köche (hier Uwe Mehrens und Frank Jebe-Öhlerich, Chef des gastgebenden Restaurants Schlei-Liesel) arbeiten Hand in Hand, um den Hauptgang auf 70 Tellern tischweise anzurichten. Hier stimmt alles bis auf die Sekunde.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken