E-Mobil mit zwei Stellplätzen


Gettorfs Dörpsmobil braucht im Zentrum nicht mal eine Parkscheibe

Hubert Ovenhausen vom Dörpsmobil-Verein Gettorf zieht nach dem ersten Jahr eine positive Bilanz. Ab jetzt hat das E-Auto auf dem Karl-Kolbe-Platz den zweiten Stellplatz. Die App zeigt, ob der Wagen frei ist und wo er steht.

Hubert Ovenhausen vom Dörpsmobil-Verein Gettorf zieht nach dem ersten Jahr eine positive Bilanz. Ab jetzt hat das E-Auto auf dem Karl-Kolbe-Platz den zweiten Stellplatz. Die App zeigt, ob der Wagen frei ist und wo er steht.

Loading...

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen