Investition in kritische Infrastruktur


Schutz vor Schäden: Das Trinkwasser im Dänischen Wohld fließt jetzt sicherer

Das Wasserwerk Krusendorf des Wasserbeschaffungsverbands Dänischer Wohld hat die Lieferung von Trinkwasser für 20 000 Menschen doppelt gesichert. Der Deckel zum Schacht wirkt unspektakulär, aber die Leitung tief unten hat es in sich. Von links: Verbandschef Wolfgang Radke, Ingenieur Volkmar Huß, Radkes Vize Marco Koch und Wassermeister Roland Gatzke.

Das Wasserwerk Krusendorf des Wasserbeschaffungsverbands Dänischer Wohld hat die Lieferung von Trinkwasser für 20 000 Menschen doppelt gesichert. Der Deckel zum Schacht wirkt unspektakulär, aber die Leitung tief unten hat es in sich. Von links: Verbandschef Wolfgang Radke, Ingenieur Volkmar Huß, Radkes Vize Marco Koch und Wassermeister Roland Gatzke.

Loading...

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken