Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Rendsburg / Update

Müllwagen schleift Frau (79) auf Supermarktparkplatz 200 Meter mit

Die Polizei hat den Supermarktparkplatz in der Konrad-Adenauer-Straße in Rendsburg weiträumig abgesperrt. Hier hat am Freitagmorgen ein Müllwagen eine 79-jährige Frau offenbar unbemerkt erfasst.

Die Polizei hat den Supermarktparkplatz in der Konrad-Adenauer-Straße in Rendsburg weiträumig abgesperrt. Hier hat am Freitagmorgen ein Müllwagen eine 79-jährige Frau offenbar unbemerkt erfasst.

Rendsburg.Auf einem Supermarktparkplatz an der Konrad-Adenauer Straße in Rendsburg ist am Freitagmorgen um 7.10 Uhr eine Frau bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Ein Müllwagenfahrer übersah die Frau, erfasste sie und schleifte sie rund 200 Meter mit. Danach fuhr der Fahrer des Müllwagens ohne anzuhalten weiter. Vermutlich hatte der Fahrer den Unfall nicht bemerkt. Die 79-Jährige war auf dem Parkplatz nach Polizeiangaben zu Fuß unterwegs. Ein Rettungswagen brachte sie in die Imlandklinik.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Der Fahrer des Lastwagens konnte telefonisch erreicht werden. Polizisten überprüften das Fahrzeug auf einem Rastplatz an der A 210 und sicherten Spuren. Polizeisprecher Sönke Petersen sagt: „Der Fahrer ist auf seine Fahrtüchtigkeit kontrolliert worden.“ Derzeit haben die Beamten keine Erkenntnisse, dass er den Unfall bemerkt hat. Unklar sei außerdem, ob der Fahrzeugführer allein unterwegs war oder einen Beifahrer hatte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unfall auf Supermarktparkplatz: Polizei Rendsburg sucht Zeugen

Auf dem weiträumig abgesperrten Parkplatz zwischen dem Aldi- und dem Edeka-Markt zeigte sich am späten Vormittag derweil noch ein schreckliches Bild: Eine schwarze Maske lag etwa mittig auf dem zwischen Boden zwischen den Märkten. Die Schleifspur, von der Polizei mit weißer Farbe markiert, zog sich quer über das Gelände bis zur Ausfahrt. Inzwischen haben Feuerwehrleute die Spuren beseitigt.

Einsatzkräfte sichern am Vormittag Spuren. Der Lastwagen hat sein Opfer offenbar quer über den Parkplatz zwischen den beiden Supermärkten geschleift.

Einsatzkräfte sichern am Vormittag Spuren. Der Lastwagen hat sein Opfer offenbar quer über den Parkplatz zwischen den beiden Supermärkten geschleift.

Zur Aufklärung des Unfalls sucht die Polizei in Rendsburg nach Zeugen des Unfalls: Wer hat den Unfall um 7.10 Uhr auf dem Parkplatz in der Konrad-Adenauer-Straße 1 beobachtet? Hinweise nimmt die Behörde unter der Rufnummer 04331/2080 entgegen.

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.