Polizei sucht Zeugen

Nötigung: SUV bremst Fahrer auf B 76 bei Eckernförde aus

Die Polizei sucht Zeugen eines Falls von Nötigung im Autoverkehr auf der B76 bei Eckernförde.

Die Polizei sucht Zeugen eines Falls von Nötigung im Autoverkehr auf der B76 bei Eckernförde.

Eckernförde. Ein Fall von Nötigung im Straßenverkehr beschäftigt die Polizei in Eckernförde. Nach Angaben der Beamten fuhr ein 42-Jähriger Sonntagnachmittag gegen 14.20 Uhr mit seinem Pkw auf der B 76 von Eckernförde in Richtung Kiel, als von hinten ein anderer Wagen extrem dicht auffuhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Fahrer bemerkte in Höhe der Gaststätte Grüner Jäger einen grauen Daimler-Chrysler Grand Cherokee direkt hinter sich in seinem Rückspiegel. Der 42-Jährige drosselte seine Geschwindigkeit von 100 auf 60 Stundenkilometer. Der Grand Cherokee überholte daraufhin und bremste den Pkw bis zum Stillstand aus.

Acht Männer gingen in bedrohlicher Haltung auf den Geschädigten zu

Laut Polizei setzte sich dann noch ein VW Golf vor den SUV und stoppte ebenfalls auf der B 76. Anschließend sollen jeweils vier junge Männer aus dem Grand Cherokee und aus dem Golf ausgestiegen sein. Alle acht Personen seien in bedrohlicher Haltung auf den 42-jährigen Geschädigten zugekommen. Erst als dieser zum Handy griff und die Polizei anrief, drehten die Männer ab und fuhren mit ihren beiden Autos in Richtung Kiel davon.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Die Eckernförder Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls, der sich am Sonntag auf der B 76 ereignete. Hinweise dazu werden unter Tel. 04351/9080 entgegengenommen.

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken