Ins Krankenhaus gebracht

Nortorf: Radfahrer stürzt bei Überholmanöver

Einsatz für die Polizei in Nortorf.

Einsatz für die Polizei in Nortorf.

Rendsburg. „Der Mann wurde Sonnabend kurz nach 11 Uhr von einem Auto überholt und stürzte, obwohl es offenbar keine Berührung gab“, sagt ein Beamter. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei in der Poststraße in Nortorf. Dabei erlitt der Radfahrer nach jetzigem Stand leichte Verletzungen, wurde zur Behandlung aber dennoch in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei ermittelt nun, ob der Autofahrer zum Beispiel zu dicht an dem Radfahrer vorbeigefahren ist. Noch ist die Unfallursache jedoch unklar.

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken