Vermarktung ab Sommer


Nur sechs Bauplätze in Grevenkrug

Grevenkrugs Bürgermeister Klaus Gronau war im Sommer 2020 noch optimistisch, dass der erste Spatenstich für das neue Baugebiet im Januar 2021 erfolgen könnte. Nun verzögert sich das auf Herbst und es sind nur sechs der neun Bauplätze übrig geblieben. 

Grevenkrugs Bürgermeister Klaus Gronau war im Sommer 2020 noch optimistisch, dass der erste Spatenstich für das neue Baugebiet im Januar 2021 erfolgen könnte. Nun verzögert sich das auf Herbst und es sind nur sechs der neun Bauplätze übrig geblieben.

Loading...

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen