Omikron in Rendsburg und Eckernförde

Personalausfälle durch Quarantäne: Imlandklinik reduziert verschiebbare OPs

In der Imlandklinik in Rendsburg werden die Auswirkungen der Omikron-Variante bereits spürbar: Verschiebbare Behandlungen werden an dem Standort gestoppt.

In der Imlandklinik in Rendsburg werden die Auswirkungen der Omikron-Variante bereits spürbar: Verschiebbare Behandlungen werden an dem Standort gestoppt.

Rendsburg/Eckernförde. Wegen der steigenden Zahl von Corona-Patienten und   - patientinnen mit der Omikron-Variante und Personalausfällen durch Quarantäneauflagen hat die Imlandklinik mit Standorten in Rendsburg und Eckernförde verschiebbare Behandlungen und Operationen am Standort Rendsburg reduziert. Notfälle und Tumoroperationen sind davon nicht betroffen, teilte die Klinik am Montag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Geburtshilfe in Rendsburg habe schon am Sonnabend auf Notbetrieb umstellen müssen – werde aber sobald als möglich wieder geöffnet.

Omikron sorgt für Probleme an der Imlandklinik: Patienten werden verlegt

„Wir versuchen das normale Behandlungsprogramm so weit als möglich aufrecht zu erhalten, müssen uns aber auf die pandemische Situation einstellen und Maßnahmen ergreifen, die den Betrieb auch unter starken Einschränkungen möglich machen“, sagte Geschäftsführer Markus Funk.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dazu gehörten auch standortübergreifende Maßnahmen zwischen Rendsburg und Eckernförde - etwa die Konzentration von Personal an dem einen oder das Verlegen von Patientinnen und Patienten an den jeweils anderen Standort.

Von dpa

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen