Sturm in Norddeutschland

Sturm peitscht Ostsee in Strande auf

Foto: Einige der letzten Strandkörbe in Strande sind bereits umspült.

Einige der letzten Strandkörbe in Strande sind bereits umspült.

Strande. In Strande überspült die Ostsee bereits weite Teile des Strandes. An einigen Stellen reicht es bis zur Dünenkante. Strandkörbe, die von ihren Besitzern noch nicht ins Winterlager gebracht wurden, stehen im Wasser. Einige liegen in den Fluten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beschädigte Kaimauer wieder unter Druck

Der Pegel reicht im Hafen knapp unter die Kaikante, einige Stege sind überspült. Die Kaimauer, die im vergangenen Winter Schaden genommen hatte, muss erneut starkem Druck der Ostsee standhalten. Der Wind treibt das Wasser über die Kaimauer. Laut Wetterdienst ist vorerst keine Entspannung der Lage abzusehen.

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken