Suche beendet

Mann (50) aus Brodersby tot aufgefunden

Der vermisste 50-Jährige wurde tot aufgefunden.

Der vermisste 50-Jährige wurde tot aufgefunden.

Brodersby. Ein vermisster 50-jähriger Mann aus Brodersby ist am Freitagnachmittag tot aufgefunden worden. Er war aus einer Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderungen verschwunden und wurde seit dem 19. April 2022 vermisst. Die Polizei hatte mit Wärmebild-Drohnen, Hunden, Tauchern und Hubschrauber gesucht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sein Leichnam wurde ungefähr vier Kilometer entfernt von seiner Unterkunft in einem Waldstück entdeckt. Die Polizei Neumünster geht von einem Unfall aus. Hinweise auf Fremdverschulden hätten sich nicht ergeben. Vermutlich habe der 50-Jährige sich verlaufen und sei orientierungslos gewesen.

Aufgrund des Endes der Suche wurden alle Hinweise zur Identifizierung des Mannes aus diesem Artikel entfernt.

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken