Gettorfs jüngstes Gremium


Was der neue Jugendbeirat plant

Sie wollen nicht nur beim Billardspielen, sondern auch in der Kommunalpolitik Anstöße geben. Lio Müller-Rüster (vorne von links), Kim Bindernagel, Colin Krökel (hinten von links), Theresa Jürgensen und Magdalena Jürgensen sind die Mitglieder des kompett neu gewählten Jugendbeirats von Gettorf.

Sie wollen nicht nur beim Billardspielen, sondern auch in der Kommunalpolitik Anstöße geben. Lio Müller-Rüster (vorne von links), Kim Bindernagel, Colin Krökel (hinten von links), Theresa Jürgensen und Magdalena Jürgensen sind die Mitglieder des kompett neu gewählten Jugendbeirats von Gettorf.

Loading...

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen