Zeugen gesucht

Bewohner vertreiben Einbrecher in Rendsburg und Osterrönfeld

In Rendsburg und Osterrönfeld ist die Polizei zu versuchten Wohnungseinbrüchen gerufen worden.

In Rendsburg und Osterrönfeld ist die Polizei zu versuchten Wohnungseinbrüchen gerufen worden.

Rendsburg. Mittwochabend, den 14. September, haben zwei Männer versucht, erst in ein Haus in der Ripener Straße in Rendsburg einzudringen. Danach probierten vermutlich dieselben Täter ihr Glück im Auredder in Osterrönfeld. Beide Male konnten sie von Bewohnern vertrieben werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben der Polizei ereignete sich die erste Tat gegen 21.10 Uhr in der Ripener Straße in Rendsburg. Dort versuchten die Täter, sich über ein Fenster Zugang zu einer Wohnung zu verschaffen. Die Bewohnerin konnte jedoch auf sich aufmerksam machen und die Männer so vertreiben.

Versuchter Einbruch in Rendsburg und Osterrönfeld: Polizei sucht Täter

Gegen 21.45 Uhr traten die Männer im Auredder in Osterrönfeld auf. Dort versuchten sie ebenfalls, über das Fenster in eine Wohnung einzusteigen. Auch hier veranlasste die Anwesenheit der Bewohnerin die Täter zur Flucht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

In beiden Fällen wurden die Täter von den Zeuginnen folgendermaßen beschrieben: Der erste Mann soll trotz eines dunklen Vollbarts jugendlich gewirkt haben. Er sei zum Tatzeitpunkt dunkel gekleidet gewesen und habe keine Kopfbedeckung getragen. Sein Aussehen wird als „südländisch“ beschrieben, er soll mindestens 1,80 Meter groß sein.

Der zweite Täter soll ebenfalls männlich, von jugendlichem Aussehen und auch mehr als 1,80 Meter groß sein. Im Gegensatz zu seinem Mittäter sei er jedoch hell gekleidet und habe eine beige Jacke und eine Basecap getragen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Rendsburg unter Tel. 04331/208 45 0 entgegen.

Mehr aus Rendsburg-Eckernförde

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen