Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
1°/ -0° bedeckt
Thema Rocker-Affäre

Rocker-Affäre

Anzeige

Alle Artikel zu Rocker-Affäre

Wegen der Debatte um den Umgang mit Aussagen aus nicht öffentlichen Sitzungen des Untersuchungsausschusses zur Rocker-Affäre will die FDP das entsprechende Landesgesetz reformieren. „Wir werden umgehend einen Gesetzesentwurf vorbereiten, den wir mit unseren Koalitionspartnern abstimmen werden“, sagte FDP-Obmann Jan Marcus Rossa.

23.08.2019

Zeugen sollen im Untersuchungsausschuss mit Aussagen aus Befragungen hinter verschlossenen Türen konfrontiert werden. Darüber gebe es Einigkeit, sagt der PUA-Vorsitzende Claussen. Nichts werde unter den Tisch gekehrt. Er wehrt sich gegen Kritik der Polizeigewerkschaft.

21.08.2019

Über den Umgang mit Aussagen aus nichtöffentlichen Sitzungen des PUA zur Rocker-Affäre in Schleswig-Holstein ist juristischer Streit entbrannt. Die SPD will Zeugen auch Vorhalte aus nicht-öffentlichen Befragungen machen, die keine Geheimnisse sind. Eine Befragung wurde abgesagt

19.08.2019

Der bizarre Auftritt des ehemaligen Juristen des Innenministeriums vor dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) zur Rocker-Affäre hat jetzt ein juristisches Nachspiel: Das Amtsgericht verhängte ein Ordnungsgeld gegen Leopold F. – wegen „unberechtigter Aussageverweigerung“.

Bastian Modrow 13.08.2019

Zwei Monate lang ruhte die Aufarbeitung der Rocker-Affäre. Jetzt sind die Obleute des Untersuchungsausschusses aus der Sommerpause zurück. Geändert hat sich wenig: Die Erinnerungslücken leitender Verantwortlicher sind groß – es sei denn, es geht darum, die eigene Behörde aus dem Fokus zu rücken

Bastian Modrow 12.08.2019

Erstmals nach der Sommerpause will der Parlamentarische Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der Rockeraffäre bei der Polizei in Schleswig-Holstein wieder Zeugen befragen. Geladen ist nicht nur die Leiterin der Kieler Staatsanwaltschaft.

12.08.2019

In der Rocker-Affäre macht die FDP der Staatsanwaltschaft Kiel schwere Vorwürfe und stützt sich auf die Aussage eines hochrangigen Ermittlers des Landeskriminalamtes. Die Obleute von SPD und Grünen sehen die Aussage des V-Mann-Führers im Untersuchungsausschuss mit großer Skepsis.

Bastian Modrow 16.07.2019

Bei einem Festakt hatte Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) am Montag Maren Freyher zur neuen Leiterin der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung ernannt. Für Aufsehen sorgt innerhalb der Landespolizei allerdings die Feier nach der Feier.

Bastian Modrow 05.06.2019

Im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Rocker-Affäre findet die Anhörung des V-Mann-Führers Mathias Sch. am Montag entgegen der ursprünglichen Planungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Anwälte des LKA-Ermittlers sollen aus Sicherheitsgründen darauf gedrungen haben.

Bastian Modrow 03.06.2019

Die Rocker-Affäre bei der Landespolizei hat möglicherweise vor Abschluss der Aufarbeitung im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss personelle Konsequenzen: Nach Informationen der Kieler Nachrichten wird derzeit bei 22 Mitarbeitern geprüft, ob disziplinarische Schritte eingeleitet werden müssen.

Bastian Modrow 03.06.2019

Eine Demonstration, die nie stattgefunden hat, sorgt für Zwist zwischen Patrick Breyer (Piratenpartei) und der Landespolizei. Der Jurist beklagt, dass persönliche Daten wegen einer Demo-Anmeldung gespeichert und erst nach kritischen Nachfragen gelöscht wurden. Die Polizei weist die Kritik zurück.

Bastian Modrow 14.05.2019

In der Rocker-Affäre war die Hausspitze des Innenministeriums über die Vorwürfe der Aktenmanipulation und des Mobbings von zwei Ermittlern früher informiert als bislang bekannt. Nach Informationen von KN-online kannte Ex-Innenminister Klaus Schlie (CDU) die Anschuldigungen seit Anfang 2011.

Bastian Modrow 10.05.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Bilder zu: Rocker-Affäre