Menü
Anmelden
Wetter Regen
15°/ 10° Regen
Thema Rumohr

Rumohr

Aufgrund der Stadtrandlage südlich von Kiel und der guten Verkehrsanbindung durch die nahe verlaufende Autobahn A 215, hat Rumohr als Wohnort in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen. Trotzdem legt die Gemeinde großen Wert darauf, ihren ländlichen Charakter zu erhalten. Große Teile des Ortes sind landwirtschaftlich geprägt.

Die Geschichte Rumohrs lässt sich bis auf die erste urkundliche Erwähnung im Jahr 1245 zurückverfolgen. Die ursprüngliche Namensbedeutung "rauer Moor" ist auch heute noch aktuell: Moorflächen finden sich nach wie vor im Ort.

Rumohr liegt im Verbreitungsgebiet der Holsteiner Zeitung.

Anzeige

Alle Artikel zu Rumohr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn in Richtung Bordesholm kommt ein Auto gegen die Leitplanke, wird weiter geschleudert. An einem Baum reißt es in zwei Teile.

09.10.2020

Eine Videostreife des Verkehrüberwachungsdienstes Neumünster verfolgte einen BMW durch Neumünster, weil der deutlich zu schnell unterwegs war. Auf der Kieler Straße war er mit Tempo 108 unterwegs. Der Fahrer (22) hatte seinen Führerschein gerade erst vier Tage und wurde ihn gleich wieder los.

Thorsten Geil 12.10.2020

Die Kritik war nachhaltig: Nachdem die Bürgermeister der Gemeinden im Amt Molfsee Kritik an der Arbeit der Verwaltung geübt haben, hat es Gespräche gegeben. Das Ergebnis: An der Zusammenarbeit und besonders an der Kommunikation soll gearbeitet werden, damit die Arbeit besser klappt.

Sorka Eixmann 28.08.2020
Plön

Verbandsliga Ost - VfR Laboe will das Maximum

Eine durchwachsene Saison in der Fußball-Verbandsliga Ost liegt hinter dem VfR Laboe. Dieser möchte nun wieder an die Spielzeit 2018/19 anknüpfen, die auf dem dritten Tabellenplatz endete und dazu führte, dass das Team von Miki Mladenovic noch an der Aufstiegsrunde zur Landesliga teilnehmen konnte.

Jan-Claas Harder 25.08.2020

Ob Schlachthof-Skandal oder Billigfleisch-Debatte: In den Köpfen vieler Menschen wächst der Wunsch nach Fleischgenuss ohne Reue. Verbraucher denken um, gewünscht wird Qualität anstelle von Produkten aus der Massentierhaltung. Wer regionale Produkte sucht, wird in Rumohr und Techelsdorf fündig.

Sorka Eixmann 23.07.2020

Mühbrook und Hoffeld - Wasserversorgung wird unterbrochen

In Teilen von Mühbrook und Hoffeld wird es am Mittwoch, 15. Juli, kein Wasser aus dem Netz geben. Der Grund sind Sanierungsarbeiten im Netz. Der Wasserberschaffungsverband Rumohr rät den Betroffenen, sich einen Vorrat anzulegen.

Frank Scheer 09.07.2020

Mit dem Start der Ferien begannen die Arbeiten im Obergeschoss der Alten Schule in Molfsee-Dorf: Nach dem Auszug sämtlicher Mietparteien wurden die Räume im ersten Stock entkernt. Dort sollen zusätzliche Plätze für die Kinderbetreuung entstehen. Dazu kommt ein barrierefreier Aufzug in einem Anbau.

Sorka Eixmann 08.07.2020

Ab August gilt bei den Kita-Gebühren in Schleswig-Holstein ein Deckel. Doch viele Eltern wissen noch nicht, wie viel sie dann zahlen müssen. Andere klagen, dass durch einen Trick mehr Kosten entstehen als vom Land beabsichtigt. Für den Gemeindetag eine Folge von Strukturfehlern im neuen Kita-Gesetz.

Heike Stüben 30.06.2020

Die Gemeindevertretung Rumohr diskutierte über den Verbrauch an Wasser in der Gemeindekindertagesstätte Wunderkiste. Täglich werden bis zu drei Kisten benötigt, Lagerplatz ist Mangelware und das Tragen ebenfalls ein Problem. Eine Lösung könnte eine Tafelanlage sein.

Sorka Eixmann 24.06.2020

Es läuft offenbar nicht rund in der Zusammenarbeit zwischen der Verwaltung in Molfsee und einigen Umlandgemeinden. Das deutete Schierensees Bürgermeister Manfred Kaiser während der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung an. Direkt angesprochen wurde die Verwaltung scheinbar noch nicht.

Sorka Eixmann 16.06.2020

Die Auszubildenden der Region erleben die Einschränkungen durch die Corona-Krise hautnah in den Berufsschulen. Klassen wurden halbiert. Teilweise finden Lehrgänge jetzt sonnabends statt.

Paul Wagner 04.06.2020

Kirchengemeinde Flintbek - Open-Air Gottesdienst zu Himmelfahrt

Die Wetterprognose für Himmelfahrt ist gut. In Flintbek hofft man, dass es so bleibt. Denn die Kirchengemeinde lädt für Donnerstag, 21. Mai, ab 10.30 Uhr zu einem Open-Air-Gottesdienst auf den Platz am Feuerwehrgerätehaus in Kleinflintbek ein. Die Predigt hält Pastor Manfred Schade.

Sorka Eixmann 18.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10