Proteste gegen Planung


A20 an Trave-Förderschule: Segeberg soll Kinder vor Hörverlust schützen

Die Trave-Schule Bad Segeberg, ein Förderzentrum des Kreises mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung, hat gerade neue Spielgeräte errichtet. Etwa in Höhe der Baumreihe im Hintergrund wird die 7,50 Meter hohe Lärmschutzwand stehen, erklärt Konrektor Markus Freßmann.

Die Trave-Schule Bad Segeberg, ein Förderzentrum des Kreises mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung, hat gerade neue Spielgeräte errichtet. Etwa in Höhe der Baumreihe im Hintergrund wird die 7,50 Meter hohe Lärmschutzwand stehen, erklärt Konrektor Markus Freßmann.

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken