Bürger sollen vorsorgen


So wappnet sich Bad Bramstedt für möglichen Blackout

Sandra Haecks, Jörg Kamensky (v. li.) vom Ordnungsamt, Wehrführer Kai Harms und Bürgermeisterin Verena Jeske lassen sich von Professor Andre Röhl und seinen studentischen Mitarbeitern Anna Dencker und Markus Weigt in Sachen Katastrophenvorsorge beraten.

Sandra Haecks, Jörg Kamensky (v. li.) vom Ordnungsamt, Wehrführer Kai Harms und Bürgermeisterin Verena Jeske lassen sich von Professor Andre Röhl und seinen studentischen Mitarbeitern Anna Dencker und Markus Weigt in Sachen Katastrophenvorsorge beraten.

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen