Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Lebensraum für Tiere und Pflanzen

Bei Heidmoor: Aus einer Wiese wird wieder ein echtes Moor - das Grotmoor

Nahe Heidmoor wird das Grotmoor wieder vernässt. Die beiden Mitarbeiter der Landesforsten Ulrik Steffen (rechts) und Bartholomäus-Hagen Kufner zeigen die Höhenkarte der Grünlandfläche, auf der deutlich die vielen Gräben und Drainagen zu erkennen sind. Die werden geschlossen oder gestaut, sodass das Moor wieder durchfeuchtet wird.

Nahe Heidmoor wird das Grotmoor wieder vernässt. Die beiden Mitarbeiter der Landesforsten Ulrik Steffen (rechts) und Bartholomäus-Hagen Kufner zeigen die Höhenkarte der Grünlandfläche, auf der deutlich die vielen Gräben und Drainagen zu erkennen sind. Die werden geschlossen oder gestaut, sodass das Moor wieder durchfeuchtet wird.

Loading...

Mehr aus Segeberg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.