Henstedt-Ulzburg


Der Schulwald in Henstedt soll wieder genutzt werden

Schülerinnen und Schüler der vierten und fünften Klassen der Olzeborchschule in Henstedt-Ulzburg flitzten am Montag im vernachlässigten Schulwald im Ortsteil Henstedt herum und entfernten unter anderem Knöterich. Die Lehrer Steffen Schlömer und Wolfgang Schwaiger sowie Bürgermeisterin Ulrike Schmidt freuen sich, dass das Waldstück wieder für den Unterricht genutzt werden soll.

Schülerinnen und Schüler der vierten und fünften Klassen der Olzeborchschule in Henstedt-Ulzburg flitzten am Montag im vernachlässigten Schulwald im Ortsteil Henstedt herum und entfernten unter anderem Knöterich. Die Lehrer Steffen Schlömer und Wolfgang Schwaiger sowie Bürgermeisterin Ulrike Schmidt freuen sich, dass das Waldstück wieder für den Unterricht genutzt werden soll.

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken