Autobahn bei Trave-Schule


Grüne sauer: A20 an Förderschule wird eher akzeptiert als an Gymnasium

Die Trave-Schule Bad Segeberg, ein Förderzentrum des Kreises mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung, hat kürzlich neue Spielgeräte errichtet, und lässt der Kreis ab Ende 2022 für zehn Millionen Euro ausbauen. Etwa in Höhe der Baumreihe im Hintergrund wird die neun Meter hohe A20-Lärmschutzwand stehen.

Die Trave-Schule Bad Segeberg, ein Förderzentrum des Kreises mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung, hat kürzlich neue Spielgeräte errichtet, und lässt der Kreis ab Ende 2022 für zehn Millionen Euro ausbauen. Etwa in Höhe der Baumreihe im Hintergrund wird die neun Meter hohe A20-Lärmschutzwand stehen.

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.