Verstoß gegen Umweltrecht?


Grundeigentümer lässt rund 900 Quadratmeter in Klein Niendorf platt machen

Auf seinem Teil des künftigen Neubaugebietes im Stadtteil Klein Niendorf hat ein Grundeigentümer den Bewuchs am Mittwoch komplett platt machen lassen. Umweltschützer sehen einen Rechtsverstoß und verständigten die Polizei.  

Auf seinem Teil des künftigen Neubaugebietes im Stadtteil Klein Niendorf hat ein Grundeigentümer den Bewuchs am Mittwoch komplett platt machen lassen. Umweltschützer sehen einen Rechtsverstoß und verständigten die Polizei.

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen