Henstedt-Ulzburg


Henstedt-Ulzburger Bündnis fordert ein Miteinander gegen die AfD

Ina Krause (von links), Britta de Camp-Zang und Ilona Schlömann vom Henstedt-Ulzuburger Bündnis für Demokratie und Vielfalt sowie Bettina Jürgensen von der Initiative Aufstehen gegen Rassismus wollen verhindern, dass die AfD im Henstedt-Ulzburger Bürgerhaus ohne Probleme tagt. So wie Ende August wieder.

Ina Krause (von links), Britta de Camp-Zang und Ilona Schlömann vom Henstedt-Ulzuburger Bündnis für Demokratie und Vielfalt sowie Bettina Jürgensen von der Initiative Aufstehen gegen Rassismus wollen verhindern, dass die AfD im Henstedt-Ulzburger Bürgerhaus ohne Probleme tagt. So wie Ende August wieder.

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen