Corona im Kreis Segeberg


Joy-Chef aus Henstedt-Ulzburg fordert Transparenz von Berufskollegen

Nach den Partys zu Weihnachten im Henstedt-Ulzburger Joy ist erstmal Schluss mit lustig. Vor Ende des Frühjahrs, so Club-Betreiber Joey Claussen, werde es wohl keine Party mehr geben.

Nach den Partys zu Weihnachten im Henstedt-Ulzburger Joy ist erstmal Schluss mit lustig. Vor Ende des Frühjahrs, so Club-Betreiber Joey Claussen, werde es wohl keine Party mehr geben.

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen