Fußball-Oberliga

Junger Abwehrhüne für den SV Todesfelde

Finn-Mathis Holm wechselt zum SV Todesfelde

Finn-Mathis Holm wechselt zum SV Todesfelde

Todesfelde. Der in Hohenwestedt wohnende 18-Jährige besitzt noch eine Spielberechtigung für die A-Junioren, wird aber bereits zur neuen Saison für den Erwachsenen freigeholt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Tramm: Das perfekte Bild eines Innenverteidigers

Holm fühlte sich bereits nach den ersten Eindrücken in Todesfelde gut aufgekommen. „Man spürt den großen Zusammenhalt, die einem das Team und das Umfeld bieten. In dieser Umgebung sehe ich die beste Möglichkeit, mich weiter zu entwickeln“, so der Youngster.

Auch sein neuer sportlicher Boss ist angetan von dem Abwehrhünen: „Finn ist ein talentierter und lernwilliger Spieler. Er verkörpert für uns das perfekte Bild eines Innenverteidigers. Seine Begeisterung für unser Projekt und die damit verbundenen Ziele lassen uns auf viele erfolgreiche Jahre miteinander hoffen“, sagt Teamchef Sven Tramm.

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken