Uraufführung in Rickling

Lutherische Messe in der Dorfkirche

Foto: Ricklings Kirchenmusiker Enno Gröhn (links) hat ein Werk im Stile der großen Meister Bach und Buxtehude komponiert.

Kleiner Chor, kleines Ensembe, große Wirkung. Ricklings Kirchenmusiker Enno Gröhn (links) hat für kommenden Sonntag ein Werk im Stile der großen Meister Bach und Buxtehude komponiert.

Rickling. Wie die Schöpfer des Barock hat auch der 22-jährige Enno Gröhn seine Noten dem verfügbaren Instrumentarium und Sängerkreis auf den Leib geschrieben. Der Kirchenchor singt die Chorteile. Seine Mutter Wiebke Gröhn und Freunde spielen die Geige und Cello, der Bruder seiner Freundin singt die Bass-Partie. Der Komponist selbst sitzt am Cembalo. „Man weiß ja auch nicht, wie viele Musiker dabei waren, als Bach seine Werke im Gottesdienst aufführte“, erinnert der Ricklinger Musiker.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine echte Uraufführung am Sonntag

Wie das Ganze klingt, weiß zurzeit noch niemand. „Bei den Proben waren nie alle Musiker gleichzeitig vor Ort“, berichtet Gröhn. So erleben die Besucher des Kantate-Gottesdienstes am Sonntag ab 10.30 Uhr wirklich eine Uraufführung.

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen