Teilnahme an Studie


Seniorenheim Großenaspe unterstützt Demenzforschung der Uni Lübeck

Sie wollen demenzkranken Menschen zu einem besseren Schlaf, ohne Medikamente, verhelfen: Nachtwache Carina Wetzel (stehend v. li.), Heimleiterin Karoline Düringer, Wohnbereichsleiterin Katharine Jessen, wissenschaftliche Mitarbeiterin Natascha Kitzmann (sitzend v. li.) und Studentin Anne Farber.

Sie wollen demenzkranken Menschen zu einem besseren Schlaf, ohne Medikamente, verhelfen: Nachtwache Carina Wetzel (stehend v. li.), Heimleiterin Karoline Düringer, Wohnbereichsleiterin Katharine Jessen, wissenschaftliche Mitarbeiterin Natascha Kitzmann (sitzend v. li.) und Studentin Anne Farber.

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken