Solidarische Landwirtschaft in Strukdorf

„Wir machen hier viel in Handarbeit“, sagt Gärtnerin Britta Hädicke bei der Ernte von Rauke. Die Ernte der Solawi 4 Jahreszeiten in Strukdorf wird unter allen Mitgliedern geteilt.
01 / 05

„Wir machen hier viel in Handarbeit“, sagt Gärtnerin Britta Hädicke bei der Ernte von Rauke. Die Ernte der Solawi 4 Jahreszeiten in Strukdorf wird unter allen Mitgliedern geteilt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Die erste Ernte seit Start der neuen Solawi 4 Jahreszeiten in Strukdorf. "Das ist sehr wenig“, räumt Gärtner Krisof Kühl ein. „Das Wetter im Frühjahr war schwierig. Tendenziell wird es jetzt jede Woche mehr."
02 / 05

Die erste Ernte seit Start der neuen Solawi 4 Jahreszeiten in Strukdorf. "Das ist sehr wenig“, räumt Gärtner Krisof Kühl ein. „Das Wetter im Frühjahr war schwierig. Tendenziell wird es jetzt jede Woche mehr."

Faire Lebensmittelproduktion ist Lars Zieren wichtig. Der Mitbegründer der Solawi 4 Jahreszeiten arbeitet neben seinem Hauptjob auf und neben dem Acker mit. Als Hausmeister auf 450 Euro-Basis. Hier wird ein Unterstand für die Gärtner und ein Lager entstehen.
03 / 05

Faire Lebensmittelproduktion ist Lars Zieren wichtig. Der Mitbegründer der Solawi 4 Jahreszeiten arbeitet neben seinem Hauptjob auf und neben dem Acker mit. Als Hausmeister auf 450 Euro-Basis. Hier wird ein Unterstand für die Gärtner und ein Lager entstehen.

Die Gemüsepflanzen für die nächsten Wochen sind bereit, um auf dem Acker in Strukdorf eingepflanzt zu werden. Im ersten Jahr kaufen die Gärtner noch Pflanzen zu, später wollen sie die Anzucht selbst erledigen.
04 / 05

Die Gemüsepflanzen für die nächsten Wochen sind bereit, um auf dem Acker in Strukdorf eingepflanzt zu werden. Im ersten Jahr kaufen die Gärtner noch Pflanzen zu, später wollen sie die Anzucht selbst erledigen.

Kristof Kühl lockert den Boden im Tunnel, damit hier Tomaten und Paprika gepflanzt werden können. Über das Jahr verteilt, werden etwa 50 Kulturen in Strukdorf angebaut.
05 / 05

Kristof Kühl lockert den Boden im Tunnel, damit hier Tomaten und Paprika gepflanzt werden können. Über das Jahr verteilt, werden etwa 50 Kulturen in Strukdorf angebaut.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken